Echt BIO: Die grünen F100 Produkte von Dr. Wack

nachhaltige bio produkte dr. wack

Echt BIO: Die grünen F100 Produkte von Dr. Wack

F100 BIO Fahrradreiniger

Seit Oktober 2022 bieten unsere Dr. Wack Fahrradpflegeserie F100 – zunächst für die beiden wichtigsten Produkte – auch in Bio-Qualität an. Zielsetzung hierbei ist, mit den nachhaltigen Produkten sehr umweltbewusste Kunden neu zu gewinnen.

Die Fahrradbranche hat in den vergangenen Jahren einen wahren Boom erlebt. Der Trend zum Fahrrad, aber auch zu mehr Umweltbewusstsein wächst weiter. Einer aktuellen Kundenumfrage zufolge besteht ein hohes Interesse an umweltfreundlichen Reinigungs- und Pflegeprodukten.

Die 100 Bio-Linie setzt den Nachhaltigkeitsgedanken sehr konsequent um. Angefangen von den Rezepturen, über die Verpackung bis hin zu der Warenpräsentation in den Shops. Zunächst sind der Fahrradreiniger in der 750 Milliliter Sprühflasche und das Kettenöl in der 100 Milliliter Tropfflasche erhältlich. Weitere Produkte der F100 Bio-Linie folgten zum Saisonstart 2021.

Der F100 Bio-Fahrradreiniger ist zu mehr als 97 Prozent aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, garantiert materialverträglich, da säurefrei und wie auch bei konventionellen Produkten biologisch abbaubar (da gesetzlich
gefordert). Zudem ist der Reiniger pH-neutral.

Das F100 Bio-Kettenöl besteht zu mehr als 90 Prozent auch nachwachsenden Rohstoffen, ist gemäß OECD-Norm 301 (F) leicht biologisch abbaubar und zudem ein biobasierter Schmierstoff (gemäß DIN EN-Norm 16807).

Beide Produkte enthalten weder Duft- noch Farbstoffe. Die Flaschen sind jeweils zu 100% aus recyceltem Kunststoff mit Etiketten aus anteilig umweltfreundlichem Recyclingmaterial. Ab dem kommenden Jahr ist zudem eine Nachfüllstation mit einem 25 Liter Kanister F100 Bio-Fahrradreiniger geplant.

Doch obgleich aller Vorteile für die Natur bieten alle F100 Bio-Produkte die gewohnt höchste Qualität. Bessere Umweltverträglichkeit bedeutet – trotz eingeschränkter Auswahl bei den Rohstoffen – nicht zwangsläufig eine schlechtere Performance. Das haben wir unserem hervorragenden Forschungs- und Entwicklungsteam zu verdanken.