Am 26. Januar war es so weit. Nach langer Planungs- und Vorbereitungzeit gab es den ersten Spatenstich für die neue Firmenzentrale der Wack-Group in Baar-Ebenhausen.
Das neue Gelände umfasst 60000 Quadratmeter und bietet Platz für bis zu 400 Mitarbeiter. Der neue Standort ist eine Investition in die Zukunkt.


Den ausführlichen Bericht aus dem Donaukurier können Sie hier nachlesen ....

Jan 2022
Die Ingolstädter Wack-Gruppe hat gute Wachstumsperspektiven – nur nicht am aktuellen Hauptsitz. Das Gelände ist ausgeschöpft. Man hat sich für einen Umzug und kompletten Neubau in Baar-Ebenhausen entschieden. Die Planungen sind nun abgeschlossen. (Quellenangabe „Donaukurier vom 2. Januar 2022“ )